Naoshima Reiseführer

Naoshima ist eine Insel, die zu der Kagawa Präfektur gehört. Obwohl sie sich zwischen der Takamatsu Stadt und der Okayama Stadt befindet, liegt sie in der Nähe der Tamano Stadt der Okayama Präfektur.

Naoshima ist das Zuhause des Benesse Haus-Museums, Lee Ufan Museums, Chichu Kunstmuseums und des ANDO MUSEUMS, die Ausstellungsstücke von weltbekannten Künstlern haben. Die Kunstwerke werden auf der ganzen Insel ausgestellt und die ganze Insel ist wie ein Kunstmuseum.

Zusätzlich zu den großen Kunstmuseen gibt es viele kleinere Kunstprojekte auf der Insel, inbegriffen des ,,Kunsthaus-Projekts”, das sich leerstehende Häuser zunutze macht, was es den Besuchern erlaubt Kunstwerke zu sehen, während sie einen Spaziergang machen.

Die Insel ist reich an Natur und zusätzlich zur Kunst, können die Besucher es genießen zu schwimmen und zu wandern. Der Eingang zu Naoshima ist ihr Hafen und es gibt dort viele Restaurants, Autovermietungen und Inns, die es konzentriert in der Nähe der Miyanoura Hafengegend gibt.

Die Transportmittel innerhalb von Naoshima sind das Auto, der Bus oder das Mietfahrrad. Um effizient herumzureisen, wird es empfohlen den Bus zu benutzen oder mit dem Auto zu fahren. Leute, die hier reichlich Zeit verbringen können und sich in einem guten körperlichen Zustand befinden, können mit dem Mietfahrrad herumfahren, aber es wird im Sommer extrem war und es ist nötig Maßnahmen gegen Hitzschläge vorzunehmen.

Obwohl Naoshima zu der Kagawa Präfektur gehört, ist der Zugang von der Okayama Präfektur leicht. Nehmen Sie den Zug zur Uno Station, nehmen Sie dann eine Fähre zum Uno Hafen (befindet sich rechts außerhalb des Fahrkartenschalters der Uno Station) nach Naoshima. Die Fähre dauert 20 Minuten und eine Strecke kostet 290 Yen. Um von der Kagawa Präfektur nach Naoshima zu gelangen, nehmen Sie die Fähre von dem Takamatsu Hafen. Die Fahrt dauert 60 Minuten und eine Strecke kostet 520 Yen.



Tourismusinformationen: Naoshima

Naoshima Reiseführer Menü

Sehenswürdigkeiten


Landkarte: Naoshima